Background Image

Hundeschule in Schweinfurt und Kitzbühel

Erfahrungen der Blaupause

Erfahrungen mit der Blaupause

Enzo

Hallo , Mein Name ist Enzo,bin ein 2,5 jähriger Wällerrüde und gehe seit Januar 2017 bei Marion in die Hundeschule und habe auch schon eine menge gelernt.

Mein Frauchen war damals ganz schön verzweifelt man konnte mit mir Üben und Trainieren wie wir wollten bei mir blieb einfach nichts hängen bei jedem Training fingen wir wieder von vorne an,schuld daran ist meine hippelige Art,ich schiesse bei alles neues von 0 auf 100 in 2 sekunden mein Frauchen sagte immer ich bin ein Tornado da ich dann auch wenn ich mal in fahrt war, schwer wieder zu stoppen war sogar Marion war Verzweifelt und wusste irgendwie nicht mehr so richtig was sie mit mir noch machen könnte damit ich besser lerne und was ich lerne auch in meinem köpfchen behalte und es umsetzte,aber der ganze Stress,die Umwelteinflüsse es ging nicht auch wenn ich mich noch so bemühte,mein armes Frauchen und Herrchen die hatten auch langsam keine gedult mehr und waren in manchen Situationen innerlich total aufgewühlt und wurden sauer,das merkte ich und das hat sich komplett auf mich übertragen,da kam Marion auf die Idee meinem Frauchen von der Blaupause zu erzählen,das man durch die BP vom Geist her mehr bei sich steht und man eine innerliche Ruhe bekommt und nicht mehr alles an so an sich heran lässt,Frauchen war erst ein bischen skeptisch sagte Marion aber dann zu da sie mir ja mit allen Mittel helfen wollte das ich ein ziehmlich normales Hundeleben führen kann.
wir vereinbarten einen Termin mit Marion und Elke Schmitt,Elke legte mir nach einem Intensiven Gespräch mit meinem Frauchen die Blaupause ,
wir gingen erst ein Stück gassi das war für mich ja gleich wieder so Aufregend das ich alles machte nur nicht was ich sollte ,nur mit Poldi toben was das zeug hält,danach gingen wir zum Auto,Frauchen brachte mich in meiner Box Elke kam dazu ,sie sah mich an da wurde ich schon ruhiger dann hielt sie ganz Sanft meinen Kopf das fühlte sich nochmal ganz toll an und da passierte irgendetwas mit mir ,ich konnte ihre positive Energie spüren,als sie fertig war durfte ich nochmal raus zu Poldi,aber ich spielte nicht mehr so Wild wie zuvor ich ging total lieb mit ihm um,Frauchen ist auch total begeistert,das Training macht viel mehr spass da Frauchen mich nun sehr viel lobt und mit mir nun auch ganz entspannt gassi gehen kann,das schöne ist auch meine innere ausgeglichene Art was ich nun habe,der Stress kommt nicht mehr so an mich ran,ich kann nun Stadtgänge machen ohne Probleme bin auch ein richtiger Camperhund geworden,wenn Frauchen merkt das ich wieder vermehrt Stress habe lässt sie mir die BP legen und dann geht alles wieder ganz gut,muss bei Marion jetzt auch kein Einzeltraining mehr machen bin nun in der Gruppe mit dabei ,ich kann die BP nur empfehlen es tut einen wirklich gut auch meine unicherheit was ich im Dunkeln beim gassi gehen hatte ist so gut wie weg,mein Frauchen sagt immer wieder es ist ein Unterschied zwischen Tag und Nacht,auch wenn wir in den Urlaub fahren lässt Frauchen einen Tag vorher für mich die BP legen und dann geht das alles Stressfreier ,ja nun bin ich kein Tornado mehr sondern wie sagt mein Frauchen immer ,jetzt bin ich nur noch eine Steife Briese. :-)

LG Enzo

PS. solche tolle Bilder konnte Frauchen vorher nicht von mir machen da ich nie still sitzen wollte.

 

Nicole & Rudel

Liebe Marion, jetzt möchte ich dir endlich einmal eine Rückmeldung für deine neue tolle Homepage geben. Und mich auf diesem Weg ganz herzlich bei dir bedanken. Kennengelernt haben wir Marion vor ca. 1.5 Jahren. Ein Hund sollte bei uns einziehen und somit waren wir auch auf der Suche nach einer Hundetrainerin. Wir haben ganz lange nach der passenden „Hundeschule" Ausschau gehalten - aber in unserer näheren Umgebung war keine Hundeschule dabei, die unseren Vorstellungen entsprach. Wir wollten ohne Leckerli erziehen und der Hund sollte ein Teil der Familie sein ohne wenn und aber.

Ohne wenn er nicht hört, kommt er in die Box usw.
Durch Zufall bin ich dann auf die Visitenkarte von Marion gestoßen. Noch bevor wir unseren Hund hatten, zu dem Zeitpunkt waren wir uns noch nicht einmal einig welche Rasse es werden sollte, nahmen wir Kontakt mit Marion auf.
Schon das erste Telefonat war toll. Und mein Gefühl bestätigtet sich noch mehr - diese Hundetrainerin sollte es sein. Es dauerte dann noch ein Weile, bis unser Hund bei uns einzog, ich glaube fast 6 Monate. Doch dann im April 2017 zog
ein kleiner schwarzer Labrador ein. Da wir von Marion über 1 - Autostunde weg wohnen, haben wir viel über WhatsApp geklärt, aber uns auch durch die Buchung des Welpenpaketes ganz oft getroffen.
Alles hat super funktioniert, bis zu diesem einen Tag den ich so schnell nicht vergessen werde. Unser Hund hat mich mit 6 Monaten attackiert und zwar so schlimm, dass ich vor ihm Angst bekam. Ich war drauf und dran alles hinzuschmeißen.
7776 Erfahrungsberichte Akademie für Hunde und MenschenAber Marion hat uns hier super begleitet und uns geraten die Blaupause bei unserem Hund durchführen zulassen. Ich war sehr skeptisch, aber dennoch willigte ich ein. Und ich muss sagen, ich bereue es nicht. Unser Labrador ist inzwischen 1.5 Jahre alt. Pubertät kaum zu spüren, völlig relaxt und vor allem klar ist er. Es macht einfach Spaß mit ihm zu arbeiten. Und was soll ich sagen, was für unseren Hund gut ist, kann für uns ja auch nicht schlecht sein. Also haben wir alle, mein Mann und unsere 3 Kinder nun ebenfalls die Blaupause. Es war am Anfang ganz schön turbulent, da sich bei jedem ganz viel gelöst hat und der Prozess auch noch immer andauert  - aber wir sind dadurch als Familie - oder Rudel klarer geworden und die Entspannung hält immer mehr Einzug in unser Leben.

Vielen Dank Marion!

Nicole & Rudel

 

Hundetraining in Schweinfurt